Freie Trauung von Vanessa & Kai

Kai, Vanessa und Töchterchen Emma sind ein Dreiergespann, das durch nichts und niemanden zu trennen ist. Es gibt aber noch einen weiteren bedeutenden Bestandteil im Leben der drei – und das hat Räder, einen leistungsfähigen Motor und eine möglichst hohe Zahl in der Tachoanzeige: Kai und Vanessa arbeiten beide in dem selben Jeep Autohaus in Osnabrück. Da durfte es für die beiden natürlichlich kein 0815 Wagen als Hochzeitsauto sein. Stilecht wurde der Jeep des Brautpaares als Fotomotiv  in das Gelände des Beverland Resorts gefahren. Dort entstanden einzigartige Hochzeitsbilder, die uns lange in Erinnerungen bleiben sollten.

Vor dem Brautpaarshooting allerdings, waren weniger Autos und Motoren als Sommerromantik und Kinderspaß vorherrschend an diesem besonderen Tag. Vanessa und Kai gaben sich im Rahmen einer freien Trauung im Beverland Resort das Jawort. Und danach wurde kräftig gefeiert: Die Kinder versüßten sich den Tag mit Hüpfburg, Kettcar und Zauberspaß während sich die älteren Hochzeitsgäste auf der Poolinsel des Beverlandes über kühle Getränge und gelungene Unterhaltungen freuten. Der Hunger der Hochzeitsgesellschaft wurde während des Empfanges durch frisch zubereitete Pasta gestillt. Bevor der Einzug in den Festsaal stattfinden sollte, gab es für manch einen Gast dann noch eine ordentliche Abkühlung: gefeiert wurde ab circa 17 Uhr nicht mehr nur auf der Insel der Hotelanlage, sondern auch im Pool. Die Erinnerungen an diesen sommerlichen Hochzeitstag haben wir nicht nur fotografisch, sondern auch in Bewegtbildern festhalten dürfen.